Beauty22 Life of Beauty

Sammy Gharieni, wurde im Jahr 2022 mit dem Award "A Life of Beauty" ausgezeichnet. Sammy Gharieni gilt als zielstrebiger Visionär, der die Spa- und Wellness-Branche mit innovativen Behandlungsliegen revolutionierte. Im Jahr 2022 feiert die Firma Gharieni ihr 30-jähriges Jubiläum. Mit drei Jahrzehnten Erfahrung ist die Gharieni Group einer der international führenden Hersteller hochwertiger Wellnessliegen, Behandlungsliegen und -geräte für die Bereiche Spa, Wellness, Kosmetik und Fußpflege/Podologie. Der Name „Gharieni“ steht für eine Marke mit hohen Qualitätsstandards, die mit mehreren Niederlassungen ein weltweit agierendes Unternehmen bildet.

Mit der Auszeichnung "A Life of Beauty" ehrt die Messe Düsseldorf im Rahmen der BEAUTY DÜSSELDORF Persönlichkeiten, die sich in besonderem Maße um die professionelle Kosmetik verdient gemacht haben und als Impulsgeber der Branche gelten. Die Laudatio trugen Christian Schikora, Geschäftsführer der Zeitschrift Kosmetik International und Michael Schummert, CEO & Founder M4Trinity Consulting GmbH vor. Bei der Preisverleihung in Düsseldorf konnte Sammy Gharieni aus persönlichen Gründen nicht vor Ort sein, die Auszeichnung nahm stellvertretend sein Sohn Elias Gharieni entgegen. Das Preisgeld von 5.000 Euro wird an das SOS-Kinderdorf Tunesien gespendet. „Mein Vater ist tunesischer und belgischer Abstammung. Er ist mit Tunesien emotional noch sehr verbunden, deswegen stellen wir das Geld einem Projekt zur Verfügung, das junge Tunesier bei der Ausbildung unterstützt“, freut sich Elias Gharieni.

Dass die Düsseldorfer Messe nach zweijährigen Coronapause wieder stattfinden kann, wird auch bei der Gharieni Group mit Erleichterung aufgenommen. „Mein Vater war schon immer ein leidenschaftlicher Visionär und sucht immer wieder nach neuen Konzepten im Spa und Wellness Bereich. Die Verbraucher stehen bei jeder Entwicklung im Mittelpunkt und jede neue Produktinnovation ist genau auf unsere Kunden zugeschnitten. Aufgrund ihrer europäischen Strahlkraft ist die BEAUTY eine der zentralen Plattformen, um unsere Produktinnovationen zu präsentieren“, sagt Elias Gharieni.

Leidenschaftlicher Visionär

Sammy Gharieni wurde als Sohn eines tunesischen Vaters und einer belgischen Mutter in Tunis geboren. 1981 führte ihn sein Weg durch ein Stipendium an die Universität in Duisburg und er schloss seine Ausbildung als Diplom-Ingenieur für Elektrotechnik ab. Der erste Karriere-Meilenstein folgte 1992 mit der Gründung des Handels-Unternehmens „Electro-Medical Gharieni“, in dem die ersten Liegen für die Bereiche Medizin, Dialyse und ästhetische Chirurgie konzipiert wurden. Im Jahr 2005 erkannte Sammy Gharieni das enorme Potential in der Spa- und Wellnessbranche und sorgte mit qualitätskontrollierten, hochtechnologischen und innovativen Wellness- und Behandlungsliegen für einen richtungsweisenden Aufbruch in neue Märkte. Durch Multi-Funktionalität, erstklassiges Material, exklusives Design und vor allem der individuellen Wahlmöglichkeiten von Ausstattung, Bezug und Farbe erreichten die Gharieni-Liegen ein neues Qualitätslevel. „Ich bin von Leidenschaft getrieben und ich liebe absolut, was ich tue – und das ist entscheidend für den Weg, den man letztendlich wählt“, beschreibt Sammy Gharieni seine tägliche Motivation.

Professionelles Konzept und weltweiter Erfolg

Mittlerweile ist die Gharieni Group ein global agierendes Unternehmen, deren Produkte mit dem Qualitätsmerkmal „Made in Germany“ in über 120 Ländern weltweit vertrieben werden. Zum Portfolio gehören neben Wellnessliegen, Kosmetikliegen, Podologieliegen auch Einrichtungsmöbel sowie kosmetische und medizinische Geräte und Verbrauchsartikel für die Arbeit in Studio und Praxis. Ganzheitliche Wellness-Konzepte mit perfekt durchdachten Behandlungsprogrammen, passendem Zubehör sowie den Geräteschulungen runden das Angebot ab.

Natürlich musste auch die Gharieni Group GmbH die Herausforderungen, die durch die Covid-19-Pandemie entstanden sind, angehen. „Trotz der anfänglichen Sorge und Ungewissheit aufgrund der Corona-Pandemie konnten wir die letzten zwei Jahre gut meistern. Mit neuen, teilweise berührungslosen Behandlungstechnologien haben wir den Weg in Richtung Zukunft geebnet.“

Aktives Networking auf nationaler und internationaler Ebene nimmt einen großen Stellenwert ein. Schon früh hat das Gharieni-Team bei der Entwicklung neuer Produkte die Notwendigkeit erkannt, über den eigenen Tellerrand zu schauen. Die interne Entwicklungsabteilung arbeitet kontinuierlich mit Spezialisten aus unterschiedlichsten Bereichen und Industriezweigen zusammen. „Die Prinzipien eines erfolgreichen Unternehmens beruhen auf Innovation, Investition in die Forschung und interdisziplinärer Zusammenarbeit. Ein weltweites Netzwerk ist dabei unverzichtbar“, sagt Sammy Gharieni.

TPL_BACKTOTOP